SoBa2020 k

Mit einem gemütlichen Grillen wurde am 07.10. die Siegerehrung der Sommerbahnmeisterschaft 2020 durchgeführt. Verspätet wurde die Rennserie erst Mitte Juli gestartet, die normalerweise schon AnfangMai beginnt. Ein früherer Start in die Bahnsaison war aufgrund der Coronapandemie nicht möglich. Dennoch wurde der Wettbewerb sehr gut angenommen und die Beteiligung war deutlich größer als in den Jahren zuvor. Unter der Leitung von Klaus Vogt waren die Nachwuchssportler dankbar, ihre Kräfte mal wieder mit den Kameraden messen zu können, wo doch
in diesem Jahr so viele Radrennen ausgefallen waren.

Somit fand auf der Bielefelder Radrennbahn, mit der Sommerbahnmeisterschaft um den Preis des Fördervereins Radrennbahn Bielefeld, die einzige Sportveranstaltung in diesem Jahr statt. Zwei Steherrennen und die Landesverbandsmeisterschaft Bahn NRW, mussten aufgrund der nicht zu realisierbaren Auflagen abgesagt werden.

Der Radsportbezirk OWL hofft darauf, dass alle Sportler gesund durch den Winter kommen und die Sommerbahnmeisterschaft nächstes Jahr in gewohnter Weise wieder durchgeführt werden kann. 

Foto und Text: S. Klare

Zum Seitenanfang
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.