Erfolgreiches Schnuppertraining auf neu präparierter BMX-Bahn in Borchen

Das Schnuppertraining auf der BMX Bahn in Borchen hat den rund 30 Kindern und Jugendlichen großen Spaß bereitet!

Geleitet wurde das Training von unseren jungen BMX-Bundesliga-Sportlern und BMX-C-Trainern Kathrin Huwendiek und Philipp Gruhn vom TuS Leopoldshöhe, die den jungen BMX-Begeisterten die Grundlagen für das BMX-Race-Fahren vermittelten. Dabei gab es viel in einzelnen Schritten zu lernen. Nach dem Start kam der erste Table, ihm folge der erste Step Up und dann ging es mit Schwung hoch in die erste Steilkurve. Die folgenden acht kleinen Wellen bedurften dann noch einmal ganz intensiven Übens.

auf der Strecke

Nach 280 Metern anstrengender Fahrt hatten die Kinder/Jugendlichen das Ziel erreicht. Mit großer Freude stellten die Trainer fest, dass schon beim ersten dreistündigen Schnupper-Training talentierte BMX-Nachwuchsfahrer/-fahrerinnen zu erkennen warten.

Sprung über's Hindernis

Nur mit vielem Training und großer Ausdauer kann man aber den Leistungsstand von BMX-Bundesligafahrern wie Kathrin oder Philipp erreichen. Sie fahren durch Gewichtsverlagerung ohne zu treten über die Hügel und machen noch diverse Sprünge dabei. Beide bestätigten, dass die Bahn in Borchen durch die in 600 ehrenamtlichen Stunden aufgebrachte wassergebundene Wegedecke wohl in einem dauerhaft guten Zustand sein wird.
Herzlichen Dank an unsere beiden Trainer Kathrin und Philipp!

„Bei der Begeisterung und Teilnahme von ca. 30 am BMX-Sport interessierten Jugendlichen am Schnuppertraining wollen wir für diese ein wöchentliches BMX-Training in Borchen anbieten“ so Norbert Lages, der Vorsitzende des Rad-Treff Borchen. Der Vorsitzende Bernd Potthoff und der Fachwart BMX Thorsten Ahrens des Radsportbezirkes OWL haben auch hierzu die Unterstützung durch den Radsportbezirk OWL zugesagt, hierzu werden dann wieder BMX-Trainer aus unseren OWL-BMX-Vereinen RC Zugvogel Bielefeld und TuS Leopoldshöhe anreisen und die jungen BMXer unterstützen und weiter anleiten.

Dieses Training wird ab dem 18. Mai jeden Freitag um 16 Uhr angeboten, alle interessierten Sportler/innen treffen sich auf der BMX-Bahn in Borchen, Unter der Burg 8. Spontan haben sich dann zwei Elternpaare bereit erklärt, das BMX Training zu begleiten.

Wir haben einen tolles Schnuppertraining erlebt und freuen uns auf das neue Trainingsangebot und evtl. auch auf erste kleine BMX-Nachwuchs-Wettbewerbe.

Norbert Lages (Vorsitzender Rad-Treff Borchen)

Bernd Potthoff (Vorsitzender Radsportbezirk Ostwestfalen-Lippe)

Thorsten Ahrens ( Fachwart BMX Radsportbezirk Ostwestfalen-Lippe)

 Gruppenfoto Schnuppertraining

v.l.: Bernd Potthoff (Vorsitzender vom Radsportbezirk OWL), 30 Kinder, in schwarzen T-Shirt Kathrin Huwendiek und Philipp Gruhn (BMX Trainer) und Norbert Lages (Vorsitzender des Rad-Treff Borchen)

 

Zum Seitenanfang
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok