Erfreuliches gibt es von der Hallenrad-Weltmeisterschaft in Brünn zu berichten:
Hinter Michael Niedermeier aus Brückmühl konnte unsere Lemgoer Kunstradfahrer Simon Puls (Liemer RC) gestern die Silbermedaille im 1er-Kunstfahren der Männer erreichen.
Der 23-Jahre alte Michael Niedermeier vom Bund Deutscher Radfahrer aus Bruckmühl siegte mit 202,55 Punkten verdient vor unserem Simon Puls aus Detmold (187,51) Punkte. Wong hin To aus Honkong holte wie schon im vergangenen Jahr bei der WM in Basel die Bronzemedaille.

Herzlichen Glückwunsch, Simon, und weiterhin alles Gute!

Zum Seitenanfang
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.