Der RSV Gütersloh und der Radsportbezirk Ostwestfalen-Lippe haben mit Günter Stephan aus Bünde einen kompetenten Versicherungsfachmann zu einem Referat mit anschließender Diskussion zum Thema „Wichtige Aspekte der persönlichen Risikovorsorge im Radsport“ gewinnen können.

Günter Stephan ist Ehrenpräsident des Radsportbezirks OWL und hat viele Jahre für den Radsportverband NRW die Verträge mit der ARAG-Sportversicherung ausgehandelt. Kaum jemand kennt sich deshalb so detailliert mit den Versicherungs-Leistungen für Vereinsmitglieder aus wie er.
Das Referat beginnt am Donnerstag, den 02. April 2015 um 18.30 Uhr im Vortragssaal der Stadtwerke Gütersloh, Berliner Str. 260 / Ecke Hülsbrockstraße.
Eingeladen sind alle Radsport-Interessierten aus den Vereinen des Radsportbezirkes OWL sowie angrenzenden Bezirken. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die Teilnahme ist kostenlos.

Zum Seitenanfang
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.