Am letzten Sonntag wurde in Detmold die zehnte Auflage des 3-Stunden-MTB-Marathons gefahren. Während in den vergangenen Jahren die Veranstaltung nur für Hobbysportler im Rahmen der Serie challange4mtb ausgeschrieben war, konnten in 2016 erstmals auch Lizenzsportler starten.

Allerdings erfüllten die knapp 100 Teilnehmer bzgl. der Anzahl nicht ganz die Erwartungen des Veranstalters Bike-Sport-Lippe e.V.. Das lag wohl auch an zwei parallelen Veranstaltungen in der näheren Umgebung. Vorsitzender Uwe Seidel  "Alles in Allem sind wir zufrieden, denn nur wenige Regentropfen drückten die Stimmung und wir haben viele zufriedene Gesichter gesehen. Das nicht alles mit der für uns neuen Technik von raceresult geklappt hat, bitten wir zu entschuldigen und geloben Besserung."

Sportlich gesehen war es ein starker Lauf im Rennen der Elite. Leonard Fenske (RSV Gütersloh) gewann das Hauptrennen mit 16 Runden a 4,2 km gleich 67,2 km Gesamtdistanz und einer Zeit von 3:07:12 Std vor Dauerteilnehmer Alexander Richter (16Rd) mit 3:09:43 Std und dem Masters 3-Fahrer Uwe Weinkopf aus Wolfsburg.

Besonders hervorzuheben ist aber, dass Bike-Sport Lippe auch den Jüngsten, von den Bambinis über die U11, U13 und älteren Altersklassen in getrennten Rennen über kürzere Distanzen den Start ermöglicht. Auch hier wünschen wir dem Veranstalter doch deutlich höhere Teilnehmerzahlen in 2017.

Die vollständigen Ergebnisse aller Klassen findet ihr hier. 

Weitere Informationen zur Veranstaltung und viele, viele Fotos findet ihr auf der Homepage Bike-Sport-Lippe.

Und hier noch einige Eindrücke (Fotos Bike Sport Lippe)

2016 08 21 Detmold Wiesenabfahrt IMG 2576       2016 08 21 Detmold Siegehrung U11m 31ab8d4e12

2016 08 21 Detmold Elitefeld IMG 2448