Christoph Schweizer und sein Schrittmacher Andre Dippel wurden heute in Bielefeld vor fast ausverkauften Zuschauerrängen die neuen Deutschen Meister der Steher. Etwas überraschend schlugen sie die Vorjahressieger Schiewer/Gessler in einem technisch anspruchsvollen Finale mit heftigen Windböen, die den Fahrern das Fahren im Windschatten der Motorräder erschwerte. Dritte wurden, wie im Vorjahr, Retschke und Ehnert.

Der Tag begann mit dem kleinen Finale um die Plätze 8-13. Schon hier wurde klar, dass der Wind einen starken Einfluss haben würde. Immer wieder gerieten die Fahrer von Windböen aus unterschiedlichen Richtungen neben die Schrittmachermaschine. Hier konnte sich der Hannoveraner Hendrik Eggers mit seinem Bielefelder Schrittmacher Matthias Acker durchsetzen.

 

Deutsche Meisterschaft der Steher am Freitag und Samstag

Die Steherfans in Ostwestfalen können sich freuen, denn am Freitag und Samstag findet seit sechs Jahren endlich wieder eine Deutsche Meisterschaft der Steher auf der traditionellen Radrennbahn an den Heeper Fichten statt.

Das Programm startet am Freitagabend um 18:30 mit zwei Vorläufen über je 40 km. Dort werden die Teilnehmer für die Finalläufe am Samstag ermittelt. Den Anfang am Samstag macht um 15:00 der Lauf um die Plätze 9-13, der über 40 km ausgetragen wird. Um 16:30 folgt dann der Höhepunkt, der Lauf der stärksten 8 Gespanne um das begehrte Trikot mit den schwarz-rot-goldenen Streifen. Das Finale wird über eine Stunde ausgetragen, die härteste Prüfung im Stehersport. Der neue Deutsche Meister wird in einer Stunde wohl um 220 Runden im 333-Meter-Betonoval zurücklegen müssen. 13 Gespanne haben in diesem Jahr gemeldet. „Wir haben mit mehr Fahrern gerechnet, aber qualitativ ist das Rennen sehr gut besetzt.“ so Christian Dippel, Vorsitzender des ausrichtenden Vereins „RC Zugvogel Bielefeld“. Es werden alle Medaillenträger des letzten Jahres an den Start gehen.

Die Sommerbahn-Meisterschaft geht nun in die Sommerpause. Wir wünschen euch allen einen schönen Urlaub...

Screenshot 2019 07 10 um 21.21.28

Hier ist das aktuelle Ergebnis (Stand: 22.05.2019) der Bielefelder Sommerbahnmeisterschaft:

VORLÄUFIGES AMTLICHES ERGEBNIS

1. Lauf der Bielefelder Sommerbahnmeisterschaft 2019 - Preis des Fördervereins Bielefelder Radrennbahn

Vorläufiger Ablaufplan für Mittwoch, den 08.05.2019 

Bahnöffnung ab 17:00 Uhr 

Nummernausgabe ab 17:30 Uhr 

17:45 Uhr ggf.Trainer- bzw. Sportliche Leiter-Besprechung 

18:00 Uhr Beginn 

Rahmenprogramm U11/13/15 m/w ( mit Straßenrädern ) Beginn: 18:00 Uhr

Auf dem Vorplatz: Geschicklichkeitsfahren  nach Kadernorm, 

  1. 2000m ( 6 Rd.) EV.w - U17 / U19/ Elite (getrennte Wertung) (Zeitfahrmaterial erlaubt) 
  2. 2000m ( 6 Rd.) EV.m - U17 / U19 / Elite (Zeitfahrmaterial erlaubt) 
  3. 2000m ( 6 Rd.) EV - U15 m/w (ohne Zeitfahrmaterial) 
  4. Ausscheidungsfahren w U17 /U19 / Frauen Elite
  5. Ausscheidungsfahren w U13 / U15 / 
  6. Ausscheidungsfahren m U13 / U15 /
  7. Ausscheidungsfahren m U17 /U19/ Elite
  8. Rahmenprogramm U11/13 ( mit Straßenrädern )

  8.1 Auf der Bahn: 100m fliegend, Rundenrekordfahren stehend, Scratsch oder  ähnlich.

  1. Punktefahren wU13 / U15 / U17 /U19 / Frauen Elite( getrennte Wertung )
  2. Punktefahren mU13 / U15 /U17 /U19/ Elite( getrennte Wertung )
  3. Temporennen – oder
  4. Madison alle Klassen

Änderungen vorbehalten

Klaus Vogt - Stützpunkttrainer

Landesleistungsstützpunkt OWL
Radsport/Rennsport/BMX

 

 Der Leineweberpreis der Steher könnte auch EM-Revanche heißen

 

Seit Anfang Mai rollen wieder die Räder über die denkmalgeschützte Radrennbahn in Bielefeld. Jeden Mittwoch findet die Sommerbahnmeisterschaft für Schuler-, Jugend- und Amateursportler um den Preis des Fördervereins Radrennbahn Bielefeld statt. In unterschiedlichen Wettbewerben werden hier bis zum Saisonende im September die Gesamtsieger ermittelt. Jeden Freitag können die Jedermänner ihre Trainingsrunden drehen.

Am kommenden Samstag den 25.05 findet mit dem Leineweberpreis der Steher der erste Saisonhöhepunkt statt. Der Veranstalter konnte die ersten drei Platzierten der Steher EM für die Teilnahme verpflichten. So geht der amtierende Europameister Franz Schiewer aus Cottbus mit seinem Schrittmacher Gerd Gessler an den Start. Der EM Zweite Reinier Honig mit Jos Pronk aus den Niederlanden sowie der Dritte Daniel Harnisch aus Leipzig mit seinem Schrittmacher Lutz Weiß werden ihre Chance suchen, den Europameister zu attackieren. Da werden es die Bielefelder Lokalmatadore  Moritz Kaase mit Matthias Acker schwer haben, aufs Treppchen zu kommen. In zwei Läufen mit 25 und 40 Kilometer wird der Gesamtsieger ermittelt. Das erste Rennen startet um 14:30 Uhr.

Erstmals zum Leineweberpreis wird auch ein B-Lauf ausgerichtet. Mit einer gesonderten Wertung hat hier der Stehernachwuchs die Chance, sich in dem 30 Kilometer langen Rennen dem Publikum zu beweisen. Für einige Rennfahrer wird es der erste Start in Bielefeld sein und sie haben hiermit die Gelegenheit, eine der schnellsten Bahnen in Europa kennenzulernen, auf der auch in diesem Jahr noch die Deutsche Stehermeisterschaft im August ausgetragen wird.

 

Programmablauf    25.05.2019:

14:30                Fahrervorstellung

14:45                1. A-Lauf über 25 km = 75 Runden

15:15                Pause

15:30                1. B-Lauf über 30 km = 90 Runden

16:10                Pause           

16:30                2. A-Lauf über 40 km = 120 Runden

17:20                Sieger-Ehrung

 

Text und Foto:

Stefan Klare

 

 

 

An alle "Steilwandkünstler" und Bahnradsportler,

die Ausschreibung zur Sommerbahnmeisterschaft 2019, um den Preis des Fördervereins Radrennbahn Bielefeld, ist seit einigen Tagen online.

Hier der Link:  Sommerbahnmeisterschaft 2019

Der Radsportbezirk OWL freut sich auf eine zahlreiche Teilnahme.

 

Mit sportlichen Grüßen

Stefan Klare

Hier ist Text...

Zum Seitenanfang
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok