Puls weiter auf WM-Kurs

Am 4. Oktober fand in Wendlingen am Necker die 5. und 6. WM-Qualifikation im Kunstradfahren statt. Mit der Deutschen-Meisterschaft am 17./18. Oktober wird feststehen, wer Deutschland dieses Jahr bei der Weltmeisterschaft in Tschechien vertreten wird.

Vom Liemer RC ging zuerst Simon Puls im 1er der Männer an den Start. Als Letzter hatte er am Abend zuvor noch trainiert – und dies machte sich bezahlt. Mit seiner besten Leistung von 193,59 Punkten in dieser Saison musste er sich mit nur 2 Punkten Rückstand hinter dem Vize-Weltmeister einreihen. Somit war Puls als einer der drei Besten für das abendliche Finale gesetzt. Auch hier zeigte Puls Kürelemente in Perfektion. Leider misslang ihm der Sprung vom Sattel auf den Lenker. Insgesamt jedoch baute Puls mit seinen eingefahrenen Punkten den Vorsprung für eine WM-Teilnahme weiter aus.

Anschließend starteten Tabea und Louisa Saamen im 2er der Frauen. Der Traum von einer
Bestleistung ging diesmal leider nicht in Erfüllung und sie belegten den 5. Platz mit
121,93 Punkten.

In der Disziplin 1er der Frauen traten Christina Biermann (RSV Wittekind Herford) und Janine Schacht (Liemer RC) an. Christina belegte mit 145,39 Punkten den 11. Platz und
Janine mit 113,21 Punkten den 17. Platz.

Zum Seitenanfang
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok