Tolles Wetter, ein anspruchsvoller Kurs auf der Automobil- Test- und Präsentationsstrecke am Bilster Berg und spannende Radrennen in vier  Kategorien sowie ein schönes Rahmenprogramm: das alles konnten Radsportinteressierte am Wochenende in unserer Region erleben. Spannend war es bereits am Samstag mit dem Wertungsrennen der U23 zur "Müller- die lila Logistik-Radbundesliga" über 147 km. Am Sonntag starteten dann auch die Junioren zu ihrem Bundesliga-Wertungslauf bevor um 14:00 die Juniorinnen und Frauen zu ihrer Deutschen Bergmeisterschaft an den Start gingen.Über den Ablauf und die Ergebnisse gibt es umfangreiche Berichte im Internet, ich habe unten diverse links eingefügt.

Hier noch ein kurzer Überblick über das Abschneiden unserer OWL-Rennsportler:

Männer U23: Zwei Fahrer aus OWL konnten sich in der neunzehn-köpfigen Spitzengruppe behaupten, die die 147 Rennkilometer in der Zeit von 3:39:58  mit einem Fahrschnitt von 40,100 km/h absolvierten. Bester Fahrer aus OWL wurde dem hervorragenden 15. Platz Raven Lübbers (RG Paderborn), der für das Bundesliga-Team Matrix-Racing-Team fuhr, nur zwei Plätze hinter ihm kam sein jüngerer Bruder Dorian ein, der für das bayrische Bundesliga-Team Heizomat gestartet war. Dritter OWLer war Florian Stork (RC Olympia Bünde), der für das NRW-Auswahlteam "BL-Team Sauerland NRW p/b Henley & Partners" startete, er kam auf dem 37.sten Platz an. In der Gesamtwertung der "Müller - die lila-Logistik" Bundesliga" liegt Florian Stork in seinem ersten Elite-Jahr auf einem tollen Platz 9 und führt die Nachwuchswertung des BDR überlegen an, Dorian Lübbers liegt bisher auf Platz 19 und ist Dritter in der Nachwuchswertung, Raven Lübbers belegt Gesamtrang 59.

Junioren: Hier konnte sich Johannes Hodapp (RSV Gütersloh), der für das ROSE-Team NRW fährt, mit nur 12 Sekunden Rückstand einen tollen 13. Platz erkämpfen; in der Gesamtwertung liegt Johannes auf dem 14.Platz. Für Michel Gießelmann (TSVE Bielefeld), ebenfalls ROSE-Team NRW) war der Kurs noch zu schwer; er biss sich aber auf dem 59. Platz durch.

Frauen:  Hier war mit Katrin Hollendung (RG Paderborn) eine Einzelfahrerin am Start. Katrin fuhr ein starkes Rennen und konnte den guten Platz 16 erreichen.

Hier noch einige links auf die besten Internet-Pages:

            http://www.rad-bundesliga.net/

            http://www.nw.de/sport/lokalsport/kreis_hoexter/hoexter/20914369_Spannender-Schlussspurt-entscheidet.html

            http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_100746.htm

            http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_100766.htm    

            http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_100775.htm

            http://www.rad-ab.com/2016/09/11/fotos-rad-bundesliga-bilster-berg-2016/

 In der Fotogalerie will ich noch einige Fotos unseres Fotografen Werner Möller einstellen.

 Danke, Werner, dass Du uns immer wieder mit tollen Fotos versorgst.

(Bernd Potthoff)

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen